Montag, 27. September 2010

lokalmatadoren


interessiert man sich für das kulturelle (nacht)leben unserer kleinen steirischen landeshauptstadt - besonders im hinblick auf geschmackvolle beschallung der eigenen hörwege -, so wird man auf kurz oder lang unweigelich auf den namen indiepartment stoßen. dahinter verbirgt sich ein kollektiv von sechs sehr unterschiedlichen sympathieträgern, die es sich zum ziel gesetzt haben die bei uns so oft vernachlässigte alternative musik bzw. innovative popmusik zu fördern. mit viel herzblut bei der sache und durch harte arbeit schaffen sie es immer wieder, wunderbare bands in unserer graz zu lotsen, was freunden anspruchsvoller u-musik regelmäßig unvergessliche abende beschert.
deswegen wird der geneigte leser in zukunft auch kontinuierlich von den umtrieben des indiepartments erzählt bekommen, schließlich will man sich ja nur das beste zu ohren führen...

und für all jene die noch nicht das vergnügen hatten einer veranstaltung von indiepartment beizuwohnen: am donnerstag den 30. september gibts im ppc die nächste möglichkeit. dann nämlich spielen "someone still loves you boris yeltsin" und bieten indie-power-pop vom feinsten! also bloß nicht verpassen!

Sonntag, 26. September 2010

vorschau "monsters"



hier der zweite interessante trailer zum kommenden independent sci-fi roadmovie "monsters", der mit einem minibudget von nur 15.000 dollar von gareth edwards realisiert wurde... man darf gespannt sein.

golden girl jeanne

kinotipp: the town



gegen ende dieses monats noch ein kleiner tipp für die freunde der leinwand und gepflegter filmunterhaltung. die zweite regiearbeit von ben affleck läuft seit dieser woche in den heimischen kinos, der gangsterthiller "the town". wie schon in seinem wirklich gelungenen erstlingswerk "gone baby gone" , spielt die handlung in afflecks heimatstadt boston, wo man die geschicke rund um eine vierköpfige verbrecherbande geschildert bekommt. neben der gut umgesetzten story ist es vor allem aber das realistisch dargestellte milieu der bostoner unterwelt sowie die stadt selbst, die dem film eine überzeugende atmosphäre verleihen. auch wenn die spannung erst mit der zeit aufgebaut wird überrascht es, dass es affleck mit seinem zweitling ein weiteres mal bravourös gelingt, einen überaus sehenswerten Kinofilm zu fabrizieren.
"the town" sei jedem cineasten ans herz gelegt, der sich auch nur ein bisschen für das krimi/thriller/drama-genre interessiert. diese knapp zwei stunden höchste kinounterhaltung sollte man sich wirklich nicht entgehen lasen...

Donnerstag, 23. September 2010

sucker punch

ende märz nächsten jahres kommt der neue film sucker punch von zack snyder (watchmen, dawn of the dead) in die kinos und die ersten eindrücke versprechen wieder einmal unterhaltsame hochglanzaction. bemerkenswert ist die story, welche in den 1950er jahren angesiedelt ist und die geschichte der junge baby doll (!) erzählt, die von ihrem sadistischen stiefvater in eine nervenheilanstalt gesperrt wird, wo eine fünftägigen lobotomie auf sie wartet. um diesem martyrium zu entkommendie, flüchtet sie sich in eine alternative fantasiewelt und plant in dieser welt ihre flucht. klingt mächtig abgedreht? genauso wie der trailer... bleibt zu hoffen, dass der film wirklich wie ein der sprichwörtliche schlag in die magengrube einschlägt!

Mittwoch, 22. September 2010

bella macchina

moto guzzi macht ernst. aus dem ehemaligen konzept-bike der mailänder motorrad-messe 2009 wird der v7 racer auf basis der v7 classic modelle. ein hübsches serienbike, wahrscheinlich wird man im zuge der vor der haustür stehenden intermot auch den erscheinungstermin der v7 racer wefahren... bleibt nur zu hoffen, dass moto guzzis mut belohnt wird!

eyes on the street III









immer wieder eine freude auf motorräder zu stoßen, die im alltag genauso fortbewegt werden wie auch am wochenende für ausfahrten... welche abenteuerlichen geschichten sie wohl erzählen könnten ;)






Montag, 13. September 2010

deadline magazin september

für alle freunde des fantastischen filmgenres: die september ausgabe des deadline filmmagazins ist ab sofort wieder im sortierten zeitschriftenhandel erhältlich... anschauen, besorgen und besondere filmtipps erhalten...

crocodile meeting 2010, teil IV









crocodile meeting 2010, teil III








crocodile meeting 2010, teil II





crocodile meeting 2010, teil I









bilder vom crocodile meeting 2010..., gewesen vom 11. bis 12. september am frikusgelände nähe kalsdorf. nice cars and some good bikes...

Donnerstag, 9. September 2010

the walking dead



... und noch etwas bezüglich comics. die spannende comic novel-reihe "the walking dead" von robert kirkman und tony moore wird von AMC (mad men) zu einer fernsehserie verfilmt, hier der erste trailer.

joe bar-team


so langsam werden die tage wieder kürzer, der herbst steht langsam vor der tür. für kommende kalte abende gibts aber unterhaltsame zweirad-lektüre. aus der französischen feder von
christian debarre entstand vor über 20 jahren das berühmte joe bar-team rund um eine gruppe enigeschworener motorrad freunde, e voila, dem joe bar team ! der ehapa verlag hat nun neue abenteuer herausgebracht, also ein idealer grund sich den gezeichneten witzigen kollegen (wieder) anzunähern... unterhaltsame leseschräglagen für all jene mit benzin im blut ;)

Mittwoch, 8. September 2010

nice


pic von 8negro

Montag, 6. September 2010

kleine nachmittagsrunde















still living !


an jeden fan der "alten" cafe racer szene - sie lebt! auf eindrucksvolle weise präsentiert der deutsche fotograf horst a. friedrichs diesen umstand anhand der jungen und nicht mehr so jung gebliebenen rocker in der europäischen metropole london. in ausdrucksstarken fotos wird deren alltag, aber auch der für sie so besonderer lebensstil eingefangen. ob auf ihren triumphs, nortons oder tritons , beim ace cafe oder in der garage, für wahre anhänger der szene wohl ein unverzichtbarer Bildband.

homepage horst a. friedrichs
clip zum buch

Mittwoch, 1. September 2010

filmtipp: bad lieutenant!

das letzte werk von werner herzog der 2009 auf den filmfestspielen in venedig uraufgeführt wurde und nun seinen weg in meinen dvd-player gefunden hat. nicht zu verwechseln mit abel ferarras gleichnamigen film aus dem jahre 1992! von der geschichte möchte ich nicht viel verraten, doch dank guter cast (nicolas cage: hervorragend wie schon lange nicht mehr), solider story und vor allem überzeugenden schauplätzen zieht einen der film förmlich ins feucht-schwüle new orleans unmitttelbar nach hurrikan katharina. der zuschauer stolpert hinter einem fiebernden nicolas cage hinterher, stets am abgrund, wartend wann der protagonist endlich seinen letzten fehltritt begeht...

ein spannender film, der den seher durchaus zu faszinieren weiß, auch wenn das ende nicht wirklich schlüssig erscheinen will. trotzdem, eine uneingeschränkte empfehlung und tausend mal besser als ein alltäglicher, mit "csi-xy" verschwendeter fernsehabend!

trailer: bad lieutenant

bubblegum crisis...

ok, es ist kein mythos. mit einer packung kaugummi kann man leckende haarrisse abdichten, zumindest provisorisch. habe kürzlich damit meinen linken gehäusedeckel dicht gemacht, mitten im nirgendwo und ohne werkzeug... damit schafft man locker über 30 kilometer, dann muss man allerdings anhalten, warten bis der motor kalt und der kaugummi wieder fest wird!
macgyver wäre stolz gewesen ;)

eyes on the street II












... black beauties...



Locations of visitors to this page